Zu Produktinformationen springen
1 von 15

Treebag PE Bewässerungssack Grün

Treebag PE Bewässerungssack Grün

SKU:TREE-PE-V.940

Normaler Preis 18,90 €
Normaler Preis 18,90 € Verkaufspreis 18,90 €
Angebot Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird an der Kasse berechnet

Artikel sofort lieferbar

TreeBags Anzahl
Kostenloser Versand & Rückversand innerhalb Deutschlands

Kostenloser Versand & Rückversand innerhalb Deutschlands

Produktinformation

92x86cm, ca. 75l (je nach Stammumfang)
UV-stabile und verstärkte glatte Polyethylenfolie, Farbe: Grün
Material stabil, fällt nicht in sich zusammen

Der TreeBag Bewässerungssack eignet sich besonders für die Neupflanzung von Bäumen, da diese sich in den ersten Jahren nicht selbst mit ausreichend Wasser versorgen können und deshalb bewässert werden müssen. Denn ihr Wurzelwerk muss sich erst noch entwickeln.

Auch für die gezielte und effektive Bewässerung von Bestandsbäumen bei Trockenperioden, die durch den Klimawandel immer häufiger werden, ist der TreeBag geeignet.

Baumschulen nutzen einen Wassersack zur Bewässerung von Jungbäumen, weil er die Versorgung der Bäume mit Wasser gewährleistet und gleichzeitig die Arbeit erleichtert.

Der TreeBag Bewässerungssack wird um den Stamm gelegt, mit dem Reißverschluss befestigt und anschließend durch die Einfüllöffnung mit sauberem Wasser gefüllt.

Der Wurzelbereich wird mit dem TreeBag gezielt und kontinuierlich mit Wasser versorgt.

Die Füllmenge ist abhängig vom Stammumfang. Der TreeBag ist für Bäume mit einem Stammumfang von 8 cm bis 30 cm geeignet. Es können 2 Säcke miteinander verbunden werden, so dass das Fassungsvermögen bis auf das Doppelte gesteigert werden kann.

In 5 bis 9 Stunden Abtropfzeit pro Füllmenge gelangt das Wasser langsam in das Erdreich und hält es kontinuierlich an den Baumwurzeln feucht. Nach der Etablierung des Baumes oder dem Ende einer Trockenperiode kann der TreeBag mit einfachen Handgriffen entfernt und erneut verwendet werden.

Vollständige Details anzeigen

Was ist ein Baum Bewässerungssack?

Was ist ein Baum Bewässerungssack?
Ein üppig grüner Baum im Garten oder entlang der Straße ist nicht nur ein ästhetischer Genuss, sondern auch ein wichtiger Beitrag zur Umwelt. Um sicherzustellen, dass Bäume gesund und vital bleiben, ist eine angemessene Bewässerung unerlässlich. Wie aber gewährleistet man eine ausreichende Wasserversorgung des Baums, der gerade an heißen Tagen viel Wasser benötigt? Die Antwort auf diese Frage ist der Baum Bewässerungssack, bei dem es sich um einen speziellen Wassersack für Bäume handelt.

Die klassischen Gießmethoden
Man kann statt mit dem Baum Bewässerungssack den Baum mit der Gießkanne oder dem Schlauch bewässern. Bei beiden Gießmethoden überwiegen die Nachteile gegenüber dem Gießsack für Bäume. Das Gießen mit der Gießkanne ist anstrengend und ineffizient. Die benötigte Wassermenge ist mit der Gießkanne nicht zu bewältigen. Vor allem bei Hitze ist das Gießen eines Baums mit der Gießkanne aussichtslos. Abgesehen davon, dass der Wasserbedarf mit der Gießkanne nicht abgedeckt werden kann, verdunstet ein großer Teil des Wassers, bevor es in den Boden sickern und zu den Wurzeln gelangen kann. Der Wasserverlust ist enorm, weil bei der Bewässerung des Baums mit dieser Gießmethode viel Wasser an den Seiten abfließt. Was das Ganze noch erschwert, ist, dass der Baum häufig gegossen werden muss.

Der Wasserschlauch ist deutlich effizienter als die Gießkanne. Aber bei der Baumbewässerung mit dem Schlauch bleiben die beiden Hauptprobleme bestehen: Es fließt viel Wasser ab und geht dadurch verloren und ein Teil des Wassers verdunstet an der Erdoberfläche, bevor es in den Boden dringen kann. Das Problem der Verdunstung besteht vor allem an heißen Tagen. Man kann nur schwer einschätzen, wie viel von dem gegossenen Wasser überhaupt zu den Baumwurzeln gelangt. Somit können sowohl die Gießkanne als auch der Gartenschlauch im Gegensatz zum Baumsack zur Bewässerung keine ausreichende Wasserversorgung des Baums gewährleisten. Vielmehr erreicht man damit nur, dass der Baum in kurzer Zeit eine viel zu große Wassermenge erhält, die er nicht nutzen kann.

Wie funktioniert der Baum Bewässerungssack?
Heute haben wir bessere Möglichkeiten, Bäume effizient, zeit- und wassersparend zu bewässern, und zwar mit dem Baum Bewässerungssack. Das Prinzip hinter dem Bewässerungssack für Bäume ist die Tröpfchenbewässerung. Durch die Tröpfchenbewässerung wird der Baum effizient mit Wasser versorgt, ohne dass Wasser unnötig verschwendet wird. Der Baum Bewässerungssack löst dieses Problem, indem er mit Ablauflöchern ausgestattet ist, durch die das Wasser langsam abgegeben wird. Dadurch erhält der Boden ausreichend Zeit, um das Wasser genau dort aufzunehmen, wo der Baum es benötigt: an den Wurzeln. Zusätzlich schützen die Bewässerungssäcke für Bäume vor Verdunstung. Denn der Baumbewässerungsbeutel liegt direkt auf der bewässerten Fläche auf und deckt diese schützend ab. Die Fläche unter dem Baum Bewässerungssack bleibt dauerhaft feucht. Denn es fließt kein Wasser an den Seiten ab und es kann auch nicht verdunsten. Das Erdreich kann die Feuchtigkeit aufnehmen und speichern. Auf diese Weise kann das Wasser tief in den Boden zu den Wurzeln eindringen und optimal sowie nachhaltig genutzt werden.

Die Installation des Baum Bewässerungssacks ist denkbar einfach. Der Gießsack für Bäume wird wie ein Kragen um den Baumstamm gelegt und mit dem Reißverschluss im Handumdrehen befestigt. Über die Einfüllöffnung wird der Baumbewässerungsbeutel mit Wasser befüllt.

Für welche Bäume eignet sich der Baum Bewässerungssack?
Der Bewässerungssack ist für Bäume mit einem maximalen Stammumfang von 30 cm geeignet. Man kann mithilfe des Reißverschlusssystems auch zwei Gießsäcke miteinander verbinden, wenn der Baum zu groß ist für einen Baumbewässerungssack.

Manche Bäume weisen nah am Boden Verästelungen am Stamm auf, so dass sich ein Wassersack für Bäume schwer anbringen lässt. Auch dafür haben wir eine Lösung. Für solche Bäume gibt es die Treebag Bewässerungsringe. Die Bewässerung mit dem Bewässerungsring unterscheidet sich nicht von der Wassersack-Baumbewässerung. Sie basiert ebenfalls auf der Tröpfchenbewässerung. Bewässerungsringe für Bäume liegen flach auf dem Boden und eignen sich auch für Sträucher. Sie geben das Wasser ebenfalls über Ablauflöcher langsam ab. Genau wie den Bewässerungssack 75 l kann man die Treebag Bewässerungsringe mit 75 l Wasser füllen. Sie geben also die gleiche Menge Wasser wie die Bewässerungssäcke ab.

  • Was ist PE?

    PE steht für Polyethylen und ist ein Material, aus dem viele Produkte hergestellt werden. Bei PE handelt es sich zusammen mit PVC um den am meisten hergestellten Kunststoff. Im Grunde kommt kaum ein Produkt ohne PE aus, weil das Material so vielseitig ist. Vor allem in der Verpackungsindustrie ist PE ein beliebter Kunststoff, weil er sich auch für das Verpacken von Lebensmitteln eignet. Gefrierbeutel und Frischhaltefolien bestehen z. B. aus PE. Dieser Kunststoff ist widerstandsfähig, langlebig, UV-stabil, reißfest und beständig gegen Chemikalien. Außerdem enthält Polyethylen keine Weichmacher und ist gut recycelbar. Es ist ein optimales Material für die Baumbewässerungssäcke. Bewässerungssäcke aus PE sind außerdem formstabil und fallen nicht in sich zusammen, nachdem das Wasser vollständig herausgetropft ist. Auch in leerem Zustand bleibt der UV-stabile Bewässerungssack stehen, da er formstabil ist.

  • Was ist der Unterschied zwischen PE und PVC?

    PVC steht für Polyvinylchlorid und ist ebenfalls ein Material, aus dem viele Produkte hergestellt werden. Bei PVC handelt es sich genau wie bei PE um den am häufigsten vorkommenden Kunststoff. Die meisten kennen PVC als Bodenbelag, doch der PVC-Boden ist nur ein Produkt von vielen, die aus diesem Kunststoff bestehen. Im Grunde kommt kaum ein Produkt ohne PVC aus. PVC ist genau wie PE beständig gegen Säuren, Salzlösungen, Alkohol, Laugen, Fette, Öle und Benzin. Auch Bewässerungssäcke aus PVC sind UV-stabil, widerstandsfähig, reißfest und langlebig. Im Vergleich zu PE enthält PVC Weichmacher und ist schwerer als PE. Baumbewässerungssäcke aus PVC sind, anders als Bewässerungssäcke aus PE, nicht formstabil. In leerem Zustand fällt der Bewässerungssack in sich zusammen.